#WirHELFEN

Behelfs-Mund-Nasen-Maske

Auch wir von Team 2STYLE möchten unseren Beitrag leisten und die Bevölkerung in dieser schweren Zeit mit möglichst viel Behelfs-Mund-Nasen-Masken zu versorgen. Aktuell stellen wir die Produktion, Design und Vertrieb von Mode hinten an und fertigen nach unseren Möglichkeiten Behelfs-Mund-Nasen-Masken.   

 

Gerne können sich auch Arztpraxen, Pflegedienste, häusliches Pflegepersonal und Risikopatienten an uns wenden - bitte über das Kontaktformular auf dieser Seite - wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen/Euch melden.

 

Unsere Behelfs-Mund-Nasen-Masken werden nach den Vorgaben des Hausärzteverbands Niedersachsens hergestellt.

www.Hausaerzteverband-Niedersachsen.de 

 

Informationen zu unseren Behelfs-Masken

Herstellung:

Unsere Behelfs-Masken werden von uns komplett selbst gefertigt. Die Behelfs-Masken werden aus 100% Baumwolle nach ÖkoTex Standard 100 und 2-lagig hergestellt.

Sie sind weder geprüft, noch zertifiziert. Es handelt sich lediglich um einen Behelf, sofern die zertifizierten Einmal-MNS (Mund-Nasen-Schutzmasken) im Pandemiefall nicht mehr verfügbar sind.

 

Benutzung

Die Benutzung der Behelfs-Masken erfolgt eigenverantwortlich und ist sorgfältig abzuwägen.

Das Tragen soll die Verbreitung von Tröpfchen durch den Träger reduzieren, somit stellen die Behelfs-Masken einen Patientenschutz (Umkehrisolierung) und keinen Eigenschutz dar. 

Die Behelfs-Masken können nach einem Waschgang von mind. 60 Grad wiederverwendet werden.

 


Infektion

Die Corona-Viren werden beispielsweise durch Tröpfchen übertragen, welche unter anderem beim Sprechen, Niesen oder Husten entstehen, und bei der Kontaktperson auf deren Schleimhäute gelangen können. Ebenso können die Tröpfchen Oberflächen treffen und diese kontaminieren. Ein direkter Kontakt durch die Hände mit den Oberflächen, welche mit virushaltigen Sekreten kontaminiert sind und ein anschließender Hand-Mund-Nasen Kontakt kann ebenso zu einer Übertragung des Corona-Virus führen.

 

Die Übertragungswege einer Infektion mit dem Corona-Virus kann möglicherweise durch das Tragen einer Behelfs-Maske reduziert werden. Es soll beim Träger einer Behelfs-Maske der Hand-Gesichtskontakt verringert werden, um Infektionen zu reduzieren.

Allgemein ist es zu empfehlen eine Behelfs-Maske zu tragen, um die Verteilung von Tröpfchen auf Kontaktpersonen zu reduzieren, insbesondere bei Begegnungen mit Risikogruppen.

 

Unsere Masken

Contact us

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Feedback

Vielen Dank an all die positiven Feedbacks von Euch...